Donnerstag, 4. März 2010

Feel a little bit better...


Es geht mir ein wenig besser... Ich bin überwältigt von den vielen Mails mit so lieben Zeilen...

Mädels ich danke Euch vom Herzen...
Ich weiß Ihr habt Verständnis, dass ich nicht sofort jedem zurückschreiben kann...

Ich habe, nach dem wir aus Hamburg weggezogen sind kaum noch Anfälle (Angina pectoris) gehabt...Also die letzten Jahre wirklich Ruhe davon...
Doch nun bin ich nach einem sehr starkem Anfall am Samstag, dann mit einem Verdacht auf Herzinfarkt in der Notaufnahme gelandet. Den Herzinfarkt und Lungenembolie konnte man zum Glück ausschliessen, aber man weiss immer noch nicht warum der Druck in meinem Brustkorb nach so vielen Tagen immer noch da ist... Das macht mir das Atmen etwas schwer, aber es ist auf jeden Fall besser geworden...
Es könnte der Rücken oder sogar der Magen sein, schon fast unglaublich wenn ich an den Samstag und die Symptome denke...
Ich dachte mit viel Ruhe wird alles wieder weggehen, aber so einfach ist es wohl nicht :o(

Ich drück Euch ganz fest und hoffe Ihr habt auch so ein schönes Sonnenwetter wie wir...
Eure,Pati

Kommentare:

  1. Liebe Pati,

    ich hoffe es geht dir bald besser! Vielleicht kannst du heute die Sonne genießen wie ich es grade machen!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. oh gott...bitte nicht ! alles alles liebe für dich - du weisst ja,dass ich an dich denk !!

    ggggglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Schätzle. Tu mir einen Gefallen und nimm dir nicht alles so zu Herzen. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich weiß, das ist schwer und so leicht daher gesagt, aber viele Probleme körperlicher Art kommen vom seelischen. Manchmal findet man alles zum kotzen und es ist einem dann auch wirklich schlecht. Manchmal wächst einem alles über den Kopf und man kriegt Kopfweh. Ich hab z.B. eine Colitis ulcerose, wo ja bekanntlich auch noch nicht geklärt ist wo das herkommt, aber wahrscheinlich auch psychisch. Ich hab auch immer mal wieder mit Schüben zu kämpfen. Ich drück dich ganz doll und hoff dir gehts bald wieder besser.

    Bussi

    Siva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Pati,
    ...das tut mir sooo leid das es Dir nicht gutgeht!!Wünsche Dir von Herzen gute Besserung!!Kenne die Symptome auch...sie kommen immer wieder...bei mir kommt es wirklich vom Rücken...kann inzwischen gut damit umgehen....stärke jetzt meine Rückenmuskulatur.
    Ruhe und Entspannung ist ganz wichtig!
    Ganz lieben Gruß sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  5. ohh ma meine liebe das hört sich ja garnicht gut an!!!Ich hoffe es geht dir bald besser und die Ärzte finden raus was dir fehlt.ganz liebe grüße in den norden aus dem unteresten süden deutschlands nina

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Dir Gute Besserung. Und ich wünsche Dir, das es nichts ernstes ist, was ja wohl schon ausgeschlossen werden konnte. Ein verrenkter Wirbel kann auch im Brustkorb weh tun. Auf das Du bald wieder gesund bist, und wieder schöne Sachen machen kannst.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Pati!
    Das tut mir so leid und ich hoffe sehr, dass es dir bald wieder iel besser geht und du wieder gesund bist! Erhol dich gut!!!
    Liebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  8. Oje, liebe Pati. Ich wünsche Dir gute Erholung und viel Ruhe, damit Dein Herz und Deine Lunge wieder gesund werden!!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. I am in love!

    Das Reh ist sooo süß, ich würde es gerne auf unser Rehblog:
    www.cute-lou.blogspot.com
    posten, natürlich mit dem Hinweis, dass das BIld dir gehört.
    Darf ich das?

    Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und das die Sonne dein Herzchen erwärmt!

    LG Dani

    AntwortenLöschen
  10. Ach Du Süße, da fällt mir ein Stein vom Herzen. Ich habe die ganze Zeit die Daumen gedrückt.

    Dann lass Dich mal auf den Kopf stellen und alles mal checken - schaden kann es ja nicht :-)

    Ich wünsche Dir auf jeden Fall die allerbesten Genesungswünsche und das es schnell aufhört mit dem "blöden Mist"!!!

    Ich denk ganz fest an Dich und rück Dich aus der Ferne
    Grit

    AntwortenLöschen
  11. Alles Liebe für dich und ich wünsche dir das du bald wieder fit bist und es dir gut geht!!!
    GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. oh liebe pati, ich habe mal wieder nix mitbekommen! ich hoffe es geht dir bald wieder besser und daß die ursache gefunden wird!
    leider weiß ich, wie mies man sich fühlt wenn es einem andauernd schlecht geht und die ärzte nicht weiter wissen :0( fühl dich mal ganz feste von mir gedrückt und gute besserung!!!
    ganz liebe grüße
    andrea

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Pati, bin froh zu hören, dass es Dir ein bisschen besser geht. Da hast du wirklich ein furchtbares Wochenende hinter dir. Ich drück dir die Daumen, dass du bald weißt, was es ist. Bestimmt wird alles gut. Alles Liebe wünscht TiniS

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Pati,
    auch ganz viele Genesungswünsche von mir!!! Ich hoffe, es geht wieder aufwärts, ich drücke Dich mal ganz fest !
    Bis bald ,Heike

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Pati,
    ich würde auch auf die Brustwirbelsäule tippen. Hast Du eventuell verschobene Wirbel?
    Mein Vater hatte mal einen Angina pectoris-Anfall - es stellten sich nachher aber auch schwerste Verspannungen im Brustbereich heraus.
    Wenn bei Dir wikrlich funktionelle Erkrankunken des Herzens ausgeschlossen wurden kannst Du wenigsten etwas "beruhigter" diese extrem unangenehme Sache angehen.
    Ich wünsche Dir auf jeden Fall eine gute Besserung und sonnige, wenn auch kalte Stunden am Wochenende.
    LG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. ach mensch.....das tut mir aber leid! was ist denn das? ich drück dich ganz feste und wünsche dir ganz viel zeit und sonnenschein um gesund zu werden!!!!!

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  17. ....Lungenembolie, Herzinfarkt, mir wird grade ganz schlecht vor dem PC. Eine Lungenembolie hatte ich selbst schon mal....das braucht man nicht!
    Liebe Pati, ich hoffe, es geht dir ganz schnell besser und die Ursache stellt sich als harmlos raus. Hast du dir einen Wirbel rausgehauen? Das waren nämlich die "Luftbeschwerden" meiner Freundin....ich wünsch dir ganz schnell gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  18. Meine Liebe,

    ich wünsche dir von Herzen rasche Besserung und alles Gute!

    Nora

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Pati,

    das kommt mir bekannt vor. Ich bin vorletztes Jahr im Oktober mit Verdacht auf Herzinfarkt ins Krankenhaus gekommen. Der hat sich nicht bestätigt. Auch eine Lungenentzündung konnte ausgeschlossen werden. Aber die Beschwerden blieben und ich bin noch einige Male in der Notaufnahme gelandet, bis ich endlich einen Arzt hatte, der mal an den Magen gedacht hat.
    Es wurde dann eine Magenspiegelung gemacht und die zeigte, dass ich einen Zwerchfellbruch habe, der den Mageneingang geöffnet/geweitet hat. Dadurch ist Magensäure in die Speiseröhre gelangt und ich hatte eine ziemliche Speiseröhrenentzündung (was sich nicht durch Sodbrennen bemerkbar machte, sondern durch Druck und Schmerzen).
    Als das erstmal erkannt war, konnte mir auch geholfen werden und die Schmerzen verschwanden.
    Vielleicht hilft Dir das irgendwie weiter. Ich wünsche Dir gute Besserung. Ich weiß, wie es ist, wenn man Beschwerden hat und keiner weiß, warum.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  20. oje komm mal schnell in meine Arme drücke dich mal ganz sanft....
    alles wird wieder gut wirst sehen
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  21. Hallo!
    Oh, das hört sich ja gar nicht gut an!! Hoffe, es geht Dir bald besser und daß man herausfindet, woran das liegt/lag.
    Viele Grüße von mir!

    AntwortenLöschen
  22. ... ich nochmal... Ich selbst hatte mal vor einigen Jahren Gallenkoliken - das war auch ganz heftig und echt noch schlimmer als Wehen... Ich sollte an der Galle operiert werden, nachdem man "Steine" entdeckte... später waren die nicht da bzw. es waren wohl eher Luftbläschen, man tippte dann auf psychosomatisch, aber es konnte nie geklärt werden! Ich hatte das ein paar Mal in ein paar Monaten (1 x 18 Stunden am Stück - uff!!) und dann nie wieder...
    Ann

    AntwortenLöschen
  23. OH NEIN! Liebe Pati! Das wußte ich nicht..... :(
    Ich drück Dich ganz dolle und bin in Gedanken bei Dir!
    Das solche Probleme tatsächlich auch vom Rücken kommen können, habe ich auch schon gehört. Ich drück die Daumen, daß es wirklich etwas ganz harmloses ist.... isses auch!!!
    Es wird bestimmt alles gut.... :)

    Schicke Dir ganz ganz ♥liche Grüße!
    Antje :)

    AntwortenLöschen
  24. Alles Gute für Dich!
    Ganz liebe Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    haber gerade deine letzte Story gelesen und bin geschockt. Wünsche dir natürlich alles Gute und ruh dich noch ein wenig aus. Tolle Page hast....die ich ja schon ewig lange als link in meinem blog habe.
    Grüss dich ganz lieb
    Patchylein

    AntwortenLöschen
  26. Hey,
    das hört ich ja nicht so doll an, aber hoffe es geht dir mit ganz viel Ruhe bald viel besser.
    Gruss Patchylein

    AntwortenLöschen
  27. Hallo pati,
    ich bin ja auch eine regelmäßige Leserin..Wenn ich dir irgendwelche Fragen medizinisscher Art beantworten kann-nur zu-bin Internistin, liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  28. Alles erdenklich Gute! Ich drück dir die Daumen!

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Pati, ich hoffe, es geht dir schon besser?! Durch mein Blogabstinenz habe ich auch bei dir nicht gelesen, was los ist, und habe jetzt gerade einen Schreck bekommen! Wo ich doch gerade gestern wieder an dich intensiv gedacht habe, weil am Umdekorieren und Maija hat einen neuen Platz bekommen ;-) Auch sie lässt dich schön grüßen, liebe Pati.

    *drück mich fest*
    liebe Grüße, jaana

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Pati,

    bin eine stille Mitleserin,aber heute eben nicht mehr still !!!
    Hat man bei Dir schon mal die Schilddrüse gecheckt ??
    Ich wünsche Dir gute Besserung und das Du ganz bald wieder Beschwerdefrei bist.

    LG Swantje

    AntwortenLöschen
  31. Ganz ganz schnelle und gute Besserung wünsche ich Dir!! Ich wollte eigentlich nur nach Häkelanleitungen suchen und dann lese ich sowas... Meine Daumen sind alle fest gedrückt!
    glg
    claudia

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Pati, es ist so still auf deinem Blog. Es geht dir doch wieder besser, oder müssen wir uns immer noch ernsthaft sorgen?
    Dein letzter Eintrag ist vom 4. März und heute ist der 11. Hoffe, es geht dir gut!
    Rosine

    AntwortenLöschen
  33. oje...es hört sich gar nicht gut an...aber zumindest geht es Dir schon besser..ich wünsche Dir gute besserung!

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Pati,

    ich hoffe ganz dolle, dass es dir wieder besser geht und du dich wieder etwas erholen konntest. Mensch, sowas braucht man echt nicht, hoffe du wirst wieder richtig gesund.
    Ich schlage mich seit einiger Zeit mit Herz-Rhythmusstörungen rum, zumindest würde ich es so benennen. Müsste das wirklich mal checken lassen, aber ich hab Bammel :o/ Wenn ich dann von dir lese, wird es mir echt anders. Ach du Liebe, ich drücke dich mal ganz dolle!

    Liebste Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  35. I hope you are well now. I am sorry, but I can't read anything here, but I wanted to tell you how wonderful your blog is! It is full of lovely things from start to finish. You have such a good eye and a nice touch. I especially like your little cozy chair with the lovely cusions. Take care and thanks for all the wonderful eye candy!
    emily xoxo

    AntwortenLöschen
  36. Erst mal gute Besserung. Dein Post ist ja schonn einige Zeit her, daher hoffe ich, dass es dir besser geht.
    Ich schlage vor, du lässt dir folgenden GEdanken mal durch den Kopf gehen: Du hast vor geraumer Zeit deine Ernährung massiv umgestellt und ganz erheblich abgenommen. Dein Stoffwechsel arbeitet vermutlich ganz anders als in "schwereren" Zeiten. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Körper dann insbesondere auf Fette besonders alarmiert reagiert.
    Oberbauchblähungen machen leider ähnliche Symptome wie Herzprobleme. Sollte die klinische Abklärung keine Ursache ergeben haben, kommt dein Problem vermutlich aus dieser Ecke.
    Mir selbst helfen SAB Kautabletten. 2 Stück und eine Viertelstunde später ist alles okay. Die tabletten gibts rezeptfrei in der Apotheke. Liebe Grüße und gute Besserung? GKK

    AntwortenLöschen
  37. oh, que c'est joli ici!! bravo et à très bientôt

    AntwortenLöschen
  38. ... na, wieder alles im grünen Bereich?! *hoff*

    Wenn Du mal bei mir schauen magst, ich habe DEINE Erdbeerchen gemacht.

    Würde mich freuen, wenn Du einen Kommentar dalassen würdest!

    ♥liche Grüße,
    Pupe

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Pati
    Es tut mir Leid dass es Dir nicht gut geht..... ich habe oft an Dich gedacht, vorallem als ich die Muffins gehäkelt habe. Nun hoffe ich dass es Dir bald wieder besser geht und Du zu Deinen alten Kräften wieder findest.... ich fühle mit Dir ( habe selbst Heuschnupfen der sofort auf die Bronchien schlägt).
    Ganz liebe Grüsse
    Hanni

    AntwortenLöschen
  40. Ich wünsche Dir von ganzem Herzen schnelle gute Besserung! Hoffentlich wurde der Auslöser gefunden und es konnte behandelt werden.

    Alles Gute!
    Chris

    AntwortenLöschen
  41. Ich wünsche Dir alles Liebe und gute Erholung...Du bist ja wichtig...der Blog kann auch mal ruhen....es sollte Dir erst einmal dann besser gehen ;)

    Toller Pink-Look....gerade unter den grauen Mäusen ;))

    ....habe heute bei mir im Blog auch Pink-Friday ;))

    LG

    kathy

    AntwortenLöschen