Mittwoch, 6. Juli 2011

Questions...

Die Sonne ist endlich wieder da!!!
Oh Mädels das tut so gut...

Heute versuche ich mal ein paar Fragen zu beantworten, die in den letzten paar Posts in den Kommentaren gestellt worden sind...

1.) Da war eine Frage nach meiner Lampe zB... Ob ich sie selbst bezogen hätte...



Ja das hab ich. Der Fuß war schwarz und bekam einen Anstrich in dem Lindgrün der Kommode. Der Schirm war ebenfalls schwarz. Eigentlich wirklich wunderschön aus schwarzem Chiffonband umwickelt, nur passte es nirgendwo hin. Also einen Rechteck der etwas mehr als der Umfang war zugeschnitten und per Hand am unteren Rand angenäht. Dann den Stoff schräg ziehen und da er oben mehr ist, in leichten Falten auch oben per Hand annähen.

Eine Stoffblüte zuschneiden, annähen, fertig ;o)



2.) Jemand wollte die Tür an meinem Arbeitsplatz sehen... Hier ist sie ;o)




3.) Auch nach dem Teaser hatte jemand gefragt (aber das war per Mail glaub ich)... Oh je, den hatte ich schon fast vergessen... Ist ja schon so lange fertig ;o)


Das war das erste "N" in meiner "N-Sammlung" :o)
Die einzelnen Elemente sind zuerst mit Vliesofix aufgebügelt, dann abgesteppt und später überall handgequiltet. Ein Volumenvlies ist natürlich auch noch zwischen. Dann um den Keilrahmen angetackert und fertig war es...



4.) Bei den Schmetterlingen aus dem letzten Post wollte jemand wissen welchen Stanzer ich benutzt hätte... Die Schere ;o)
Die Schmetterlinge haben eine Höhe von 10-11cm.
Vorlagen für Schmetterlinge gibt es bei Google ohne Ende... Da findet Ihr sicher was...

*****************

5.) Bei der Frage nach dem Stoff für diese Mädchenbluse muss ich passen... Als ich ihn vor etwa 4 oder 5Jahren entdeckt habe hab ich drei Monate gebraucht bis ich herausfand wer ihn herstellt, denn nur dort konnte man ihn bestellen. Hatte mir gleich mehrere Yards gekauft... Aber den Shop gibt es anscheinend nicht mehr...

****************

6.) Es gab auch die Frage wie meine nähere Umgebung auf meinen Namenswechsel reagiert hat. Nun das ist schon etwas her... Denn von dem Wunsch wussten viele sehr lange und so war es für niemanden überraschend, obwohl viele sicher dachten, dass ich es vielleicht nicht wirklich durchziehe... Denn eins sei gesagt so einfach ist so ein Schritt nicht.
Was die Umgewöhnung angeht. Es passierte nur äußerst selten, dass sich jemand versprochen hatte. Das hatte wirklich viel viel viel besser geklappt als ich erwartet hatte. Ich dachte meine Lieben werden Monate brauchen bis es für sie normal wäre, dass ich Nell bin...
Was den Papierkram betrifft... Oh man... Ich bin immer noch nicht durch... Da ist so vieles was man bedenken muß, aber wenn man so glücklich ist dann macht es einem nichts aus ;o)
Und wenn dann die ersten Briefe oder Päckchen eintreffen, dann strahlt man den Postboten so was von an ;o)
Falls jemand zu dem Thema des Vornamenwechsels hat dann fragt mich ruhig, ich helfe gern...

****************

7.) Die Frage nach den Aqua-Lacken hatte ich schon beantwortet, aber vielleicht möchte das noch jemand wissen. Die lasse ich immer bei Max Bahr anmischen. Zumindest bei uns ist es der einzige Baumarkt der auch eine kleine Menge von 375ml anmischt (für 7.99€) Die Grundierung ist schon mit drin... Und die Farben wunderschön...

****************

So das sind erstmal die an die ich mich erinnere... Heute Nachmittag werd ich ein wenig die Sonne geniessen... Hab sie schrecklich vermisst...
Wünsche Euch einen tollen Tag...

Kommentare:

  1. Droga Nell:-)) lieb von Dir dass Du dir so viel Zeit nimmst die Leser Fragen zu beantworten:-) Die Schmetterlinge vom letzten Post... boah wie schööön, ich kann gar nicht aufhören dich zu bewundern. Ich bin schon so eine dass sich wirklich vom ganzen Herzen freut wenn sie sooo viel Liebe und Talent sieht, mein Herz freut sich da so dolle! schöön das es dich gibt:-)))) als ich bei Dir Nell gesehen habe und noch nicht wusste woher du ursprünglich kommst (und du weisst ich wollte meine hoffentlich zukunftstochter auch Nell nennen,habe ich gleich an "W pustyni i w puszczy" gedacht, kennst du das noch:-)) auf jeden Fall finde ich Nell wunderschön. OK ich will dich mit Komplimenten nicht zerdrücken !:-))

    LLg

    Syl

    AntwortenLöschen
  2. Hi... I just love your blog... You make the most beautiful things... Inger Johanne

    AntwortenLöschen
  3. Hi I just love your blog, and Im so happy that i found you... You make so many beautiful things... Love from Inger Johanne, Norway

    AntwortenLöschen
  4. Hello Nell, your "Tagebuch" finde ich bis auf eine Sache very great. Ich ask me schon lange, why Du (and many andere user) so viele englische Wörter benutzt, gefällt Euch die german language not??? "DUMMDEUTSCH und DENGLISCH" zerstören the german Sprache!!!!!!!!!!! Best regards from me!!!

    AntwortenLöschen
  5. Lieber Anonymer Schreiber...

    Schon sehr schade dass Dir der Mut gefehlt hat mit dem Namen zu unterschreiben...
    Soll ich diese Frage ernsthaft beantworten?
    Nicht das ich ein Problem damit hätte, ich wüsste nur gerne wem ich antworte ;o)

    Mit lieben Grüßen,
    Nell

    P.S. Das ist übrigens hier kein Tagebuch... Nein es ist ein Blog

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nell, was nützt es Dir, wenn ich Dir schreibe, dass ich Monika heiße und auch aus dem schönen Kreis Stormarn komme, ich wohne (fast)in Deiner Nähe. Dazu brauche ich keinen Mut. Einen Blog (wird auch mit "Tagebuch" übersetzt, das ist ja auch zutreffend), habe ich bisher nicht, dazu fehlt mir die Zeit. Schöne Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, vielen dank für die Antwort mit den Schmetterlingen - die Frage war von mir :-)
    Den Lampenschirm würde ich auch gerne nacharbeiten. Magst du demnächst vielleicht noch mal beschreiben, wie das mit der Blume geht? Ich kenne "nur" die Machart der Tilda-Röschen. Toller toller Schirm...macht er auch noch ein schönes Licht trotz dem schwarzen Schirmes darunter?

    LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nell,
    finde ich auch sehr toll von Dir die Fragen Deiner Leser zu beantworten. Vielen Dank dafür. Und Danke für die schönen Bilder, schaue sehr gerne Deinen blog an. Liebe Grüße Tapefire

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Nell, Ich wollte Dir immer noch sagen, daß ich Deinen neuen header super schön finde.
    Der Lampenschirm ist toll und Dein Arbeitsplatz sieht richtig gut aus.
    Mit der Tür, daß ist echt der Knaller. Darauf muß man erst mal kommen. Sieht super aus und hat nicht jeder.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Monika,

    Vielen lieben Dank für Deine Antwort...
    Was es nützt? Nun es ist wirklich sehr viel netter so :o)

    Ich weiß nicht warum es Dir so vorkommt, als wäre mein Blog in Dummdeutsch oder Denglisch geschrieben... Ich denke mit der Art wie Du Deinen erster Kommentar geschrieben hast hat es nun wirklich rein gar nichts zu tun ;o)
    Ich benutzte äußerst selten einen englischen Begriff. Das einzige was ich tue ist die Überschriften in englisch zu schreiben und das hat einen ganz bestimmten Grund.
    Rechenschaft bin ich nun niemanden schuldig, aber vielleicht interessiert es ja noch jemanden ausser Dir, so betrachte ich es einfach als eine Leserfrage...

    Mir persönlich gefällt es wenn ich irgendwo zB. in einem skandinavischen Blog alleine durch den Titel (weil er in englisch ist) weiß worum es in etwa in dem Post geht. Ich habe das Gefühl dass es der Schreiberin wichtig ist gastfreundlich zu sein, zu all ihren Lesern, nicht nur den aus dem eigenen Land. Und so halte ich es auch... Eine Zeit lang habe ich den Blog dreisprachig geführt, aber das beanspruchte sehr viel Zeit...

    Nun vielleicht solltest Du auch wissen dass deutsch nicht meine Muttersprache ist, das ist "eigentlich" polnisch... Ich war elf als ich Polen verlies und so ist polnisch eine Sprache die ich bestenfalls umgangssprachlich benutzen kann. Ich habe mir größte Mühe gemacht und habe deutsch so sprechen gelernt, dass an meinem Akzent absolut nicht zu erkennen ist dass ich nicht hier geboren wurde. Englisch sollte in meinen Augen in dieser Zeit jeder können, aber das ist eine ganz persönliche Meinung.

    Ob mir deutsch als Sprache besonders am Herzen liegt? Nein... Tut es polnisch? Ebenfalls nicht... Keine einzige Sprache tut es... Bin ich patriotisch? Nicht das kleinste bisschen... Ich gehöre nirgendwo hin... In meinem Herzen gibt es so leid es mir tut keinen Platz für Deusche, Polen oder sonst welche Nationaltäten... Nur für MENSCHEN... Egal wie und was sie sprechen... Es ist mir egal ob sich die polnische oder die deutsche Sprache mit der Zeit verändert und "moderner" wird. Für mich ist es wichtig, dass sich die Menschen miteinander verständigen können. Damit haben sie oft ein riesen großes Problem...

    So damit hoffe ich Deine Frage beantwortet zu haben.

    Mit liebsten Grüßen in die Nachbarschaft,
    Nell

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nell,
    vielen Dank für Deine unkomplizierten Worte, die zum Nachdenken anregen. Ich habe es nicht böse oder gehässig gemeint, möchte mich nochmal bei Dir für meinen "blöden" Kommentar entschuldigen. Ich bin immer begeistert (wirklich!!!), wenn Du neue Einträge mit tollen Fotos ins Netz gestellt hast. Du fertigst sehr ansprechende Dinge, die Du immer sehr gut in Szene setzt. Mach weiter so, ich freue mich auf schöne Fotos und nette Wortbeiträge.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  12. ...fantastisch!!!!!!
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nell, für mich fühlt es sich jedes Mal wie Urlaub an, auf Deiner Seite zu stöbern. Kompliment; weiter so.... .:)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nell,

    wunderschön Dein Blog!!! war lange nicht hier.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  15. I'm so happy that i found you. You make so many beautiful things.

    San Diego Catering

    AntwortenLöschen
  16. Ich muss mich glatt noch ein bisschen umgucken, war ja länger nicht mehr hier :))

    Das sieht wirklich richtig toll aus! Diese Idee muss man sich gleich merken :))

    AntwortenLöschen