Donnerstag, 15. November 2012

DIY GreenGate oilcloth...


Dieser Hocker fand vor einiger Zeit den Weg zu mir :o)
Nicht wirklich antik und mit kaputten Fliesen, aber mit Potenzial...


Ich hatte noch ein Rest eines selbst gemischten Grüntons und wollte ihn unbedingt dafür aufbrauchen, doch die Wachstücher die ich da habe passten nicht wirklich... Schon vor einiger Zeit gefiel mir die Idee, die Bine mal gepostet hat. Aus einer Serviette mit Hilfe von selbstklebender Buchfolie eine Art Wachstuch zu machen. Immerhin dann 33x33cm groß und somit völlig ausreichend für meinen Hocker.




Es hat gleich beim ersten Mal geklappt, weil ich wirklich in Zeitlupe gearbeitet habe... Millimeter für Millimeter quasi ;o)



Dann nur noch den Hocker nach dem Schleifen gestrichen und die Fliesen gegen 8mm Sperrholz ausgetauscht... Die fertige Folie angetackert und den Rahmen wieder angeschraubt... fertig :o)

Ich habe auch an Vorherfotos gedacht ;o)




Ich drück Euch
Eure

Kommentare:

  1. Das ist einfach nur unglaublich schön udn sooo eine tolle Idee - wow!

    Aber eine Frage: hast du die Serviette von beiden Seiten "beklebt"? Ich habe nämlich auch schon Servietten mit Klebefolie überzogen aber da die Serviette ja mehrschichtig ist, hält das nicht so gut...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nell,

    der Hocker sieht toll aus und die Idee mit der Buchfolie muss ich mir merken.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Das gute Stück ist kaum wiederzuerkennen! da hat sich die Milimeterarbeit doch gelohnt!
    Liebe grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nell,
    der Hocker ist ein Träumchen!!! So schön!!! Und die Idee mit der Serviette ist toll! Passt wunderbar zusammen!
    Sei lieb gegrüßt von
    Karoline

    AntwortenLöschen
  5. Extrem tolle Idee! :)
    Bei dem nächsten Flohmarkt halte ich meine Augen offen!
    So einen Tisch will ich auch unbedingt !:)

    Liebst, Rosalie <3
    http://liebeleiundbastelei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nell,
    eindeutig ein Quantensprung zu vorher :-)))) Toll, was Du Dir da für Mühe gemacht hast!!! Der Hocker sieht jetzt einfach klasse aus!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Ist der schön geworden!! Und allein schon die Idee, Fliesen gegen Folie/Wachstuch oder was auch immer auszutauschen, ist grandios!!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine Verwandlung. Die gefällt mir gut. Jetzt ist der Hocker ein Schmuckstück.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Great!!!

    greats
    Angeline
    www.mijnplekkie.tk

    AntwortenLöschen
  10. Wow, super! Ta folia jest ekstra i ma tyle zastosowań, nie tylko jako okładka na książki.
    Pozdrawiam

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Nell,
    der Stuhl ist wirklich ein Träumchen! Den möchte ich auch haben!!! :D
    Und farblich passt der genau in mein Zimmer. Also falls ich mal so einen Hocker entdecke nehme ich ihn sifort mit, streiche ihn grün an und mache auch so eine Serviette darauf!
    GLG Victoria

    AntwortenLöschen
  12. ...ach Nell,du Zauberin ;o)!Da schleicht sich ja "auch haben wollen" schneller ins Hirn als man blinzeln kann ;o)!Ein absoluter Traum ist er ;o)!Den kannste dann zum Kaffeetrinken auch mitnehmen ;o),Termin finden wir zwei bestimmt noch ;o)!Drücke dich,Petie ♥

    AntwortenLöschen
  13. Where it's just been super nice, love your sign in the background, have even just ordered a template in Green Gate ....

    Have a lovely evening

    Hugs Susi

    AntwortenLöschen
  14. Hej Nell, das hast du aber fein gemacht;-) Aus dem ollen Hocker ein echtes Schmuckstück♥ Jetzt passt er wirklich prima in dein schönes Zuhause. Liebe Grüße, hab es fein Puschi♥

    AntwortenLöschen
  15. Great way of using up those sticky book films!

    AntwortenLöschen
  16. Den Hocker hast du toll umgewandelt. Richtig schön gegen vorher.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  17. sehr cool geworden! obwohl ich die alte fliese mit den booten auch hübsch fand ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nell,

    das ist ja echt ein Schmuckstück geworden... sehr schöne Idee mit der Serviette und der Folie, gefällt mir sehr!

    Liebe Grüße, Birgit ♥

    AntwortenLöschen
  19. Wow, der Hocker ist nicht wieder zu erkennen! Jetzt sieht er so toll aus.
    Es passt alles so schön zum Stil des Hockers. Er ist tausendmal schöner als vorher :-)
    Viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nell,

    der Hocker ist ein Traum! Wunder-, wunderschön!
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Was es doch für tolle Ideen gibt, man muß nur die passende finden :-)

    Hallo Nell, der Hocker schaut fantastisch aus, ganz zauberhaft!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  22. Oooohhh, liebe Nell, der Hocker ist ja schön geworden!
    Richtig toll!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Nell,
    der Hocker ist wirklich wunderschön geworden. Ein Traumstück.
    GVLG Bina

    AntwortenLöschen
  24. HOLA AMIGA, TUS TRABAJOS SON HERMOSO, TE FELICITO, QUE DIOS BENDIGA TU CREATIVIDAD.. AHORA TE SIGO, VISITAME PARA QUE VEAS LO QUE YO HAGO TAMBIEN MUY HUMILDEMENTE..!
    SIEMPRE SERAS BIENVENIDA..
    ZHOBEYD@....

    AntwortenLöschen
  25. Einfach nur traumhaft schön und wundervoll... Großartige Idee und noch großartigere Umsetzung. Ich bin begeistert.

    Das bin ich von Deinem Blog sowieso und folge Dir nun schon eine Weile. Es ist einfach so schön hier.

    LG
    Annie

    AntwortenLöschen
  26. liebe nell, als treuer fan deines blogs kann ich sagen, dass mich schon so manche idee von dir fasziniert hat, aber die umsetzung hier von vorher zu nachher - einem TRAUMHAFTEN hocker - finde ich mal wieder umwerfend. den hocker würde ich dir sofort abkaufen :-)) ich möchte nicht wissen, was der kosten würde wenn er von green gate wäre... LG sendet claudia

    AntwortenLöschen
  27. WOOW...that´s really a great job...... :)
    and do not miss....

    S
    A
    T
    U
    R
    D
    A
    Y

    S
    H
    O
    W

    O
    F
    F

    it is FUN :)
    WELCOME
    Håkan ( The Roseman)

    AntwortenLöschen
  28. Muito bonito seu trabalho deu-me inspiração.


    Um abraço.

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Nell, was eine tolle Idee! Sie ist zwar schon von 2012 wie ich gerade gelesen habe, aber auch 2013 find ich sie noch super klasse!! Ich werd mir so schnell wie möglich auch diese Folie besorgen und es auch einmal ausprobieren :)
    Ab heut hast Du eine neue Leserin mehr! Ein ganz toller Blog!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen