Sonntag, 2. Februar 2014

January Instagram review...


Nicht alle Fotos… nur ein paar Ausgewählte als ein kleiner Rückblick…

Essbares war dabei…



Fundstücke und Ecken unseres Hauses…



Unsere Cookie :)

Und natürlich auch kreatives…



Und nicht zu vergessen mein kleines Monchhichi ;)

die mich zum MRT begleitet hat…


Habt einen super schönen Start in die Woche!!!

Eure

Dienstag, 28. Januar 2014

Simple bag…


Heute nur ganz schnell eine Mini-Anleitung, weil ich es einer ganz lieben Nähanfängerin versprochen habe…

Wir benutzen schon seit einer Ewigkeit keine Plastiktüten mehr… Selber nähen kostet einiges an Zeit, wenn man sie denn abgefüttert haben möchte... Und wirklich schön sind diese Baumwolltaschen die man in den Läden bekommt auch nicht. Sind ja schliesslich als Werbung gedacht. Doch das ein oder andere Geschäft verkauft sie auch ganz uni, ohne jeglichen Druck. Bei uns z.B. Budni…

Mit so einer Baumwolltasche hat man schon mal das Innenfutter und die Henkel und man braucht lediglich die Außenhülle ;)
Und das ist ganz fix gemacht…

Tasche ausmessen und für das Schnittmass die Nahtzugabe dazurechnen:
Diese Tasche hat das Mass 38,5cm br x 41cm hoch. Mein Schnittmass beträgt 78,5cm x 43,5cm (ich nehme etwa 7-8mm als Nahtzugabe, das ist bei mir genau "Füsschenbreite")…


Nun seitlich zusammen klappen und die offene Seite und den Boden nähen… Oben offen lassen ;)


Auf Rechts umdrehen und bügeln…


Nun die Baumwolltasche auf links drehen und einschieben, dann die offene Kante des Außenstoffes (etwa 1cm) nach innen legen und feststecken… Absteppen und fertig…


Und ähmmm… solltet Ihr eventuell die Masse vertauscht haben (und das für eine Anleitung…nicht zu fassen ;) dann näht Ihr einfach die fehlenden cm als Streifen oben an... merkt kein Mensch, dass es so nicht gedacht war... *grins*


Natürlich könnt Ihr Vorder- und Rückteil benähen, besticken oder sonst irgendwie dekorieren, aber dann ist es keine einfache Tasche mehr, sondern ein Kunstwerk ;)

Selbstverständlich kann man das auch als Innenfutter für eine Häkeltasche nehmen...
Liebe B. ich hoffe ich konnte Dir damit die Angst nehmen es einfach zu versuchen :)

Bis bald
Eure

Mittwoch, 15. Januar 2014

The Enderman in the secret box...


Die secret box *grins*
Heute wollte ich mal erzählen was es damit auf sich hat ;)

Ich vermute vielen kreativen Mamas geht es so wie mir… Wir würden uns wünschen, dass unsere Kids (zumindest wenn sie klein sind ;) mit von uns selbst gemachten Spielsachen spielen… Ich bin da doch sicher nicht alleine mit dem Wunsch, oder?

Nun leider war das bei meinem Kleinen nicht so angesagt. Außer Mr.Pepper der ihn schon sehr lange begleitet hat wollte er einfach nie, dass ich etwas für ihn mache. Egal wie oft ich ihm etwas im Net gezeigt habe, es hieß meistens: "Ist toll Mama, aber ich will es nicht haben"…hmmpf…

Zwingen bringt nichts, also musste eine List her (wenn auch eher durch Zufall ;)

Ich werde bei all den süßen kleinen Kreaturen (auf Pinterest z.B.) total schwach, aber bisher hab ich sie nur bestaunt… Bis ich eines Tages etwas sah was ich einfach unbedingt nacharbeiten wollte… Nur so für mich zur Deko… Und zwar den kleinen Schneemann den ich Euch schon gezeigt habe ;)

Folgendes passierte dann ;)

CJ : Mama, was machst Du da gerade?
Ich: Ich stricke einen Schneemann…
CJ : ???
Ich: So eine kleine Figur, für mich zur Deko ( Figur war definitiv das Wort was ihn aufhorchen ließ, denn die meisten Jungs lieben kleine Figuren und meiner hat so einige)
CJ : OoooKeey…. (Gaaanz skeptischer Blick)

Kurze Zeit später war das Kerlchen fertig und das Interesse des Kleinen groß ;)


CJ : Darf ich ihn mir anschauen?
Ich: Ja aber nur anschauen, nicht damit spielen (ha der klügste Schachzug *grins*, wenn auch nur aus dem Reflex heraus?)
CJ : Auch nicht ganz kurz?
Ich: Ich weiss nicht, wirst Du auch vorsichtig sein?
CJ : Ja ganz sicher!!! Ich will ihn Super Mario zeigen…

Er spielte damit den restlichen Tag über :)
Eine Verfolgungsjagd mit Lego Batman, Ein ganz schweres Level mit Super Mario und Luigi und anschliessend brachte er ihn mir zurück und war etwas irritiert ihn nicht einfach behalten zu dürfen.

Aber es gehörte ja mir und ich bestand darauf… Am nächsten Tag wartete neben dem Schneemann ein kleines Kätzchen und CJ war begeistert. Da beschloss ich es zu versuchen, alle paar Tage kam ein Figürchen dazu und sie gehören alle mir ;) Denn haben will der Kleine nun immer noch nichts, aber so gut wie täglich mit meinem Spielzeug zu spielen ist ok *grins*

(Der Bewacher der Box)

Selbstverständlich hab ich eher darauf geachtet welche Tiere er mag und was in Frage kommt…Nun weiß ich: Er liebt es wenn Arme und Beine bewegt werden können, wenn sie schlenkern, denn mit diesen Sachen spielt er am meisten.

( Ghostiiii)

( Der Schlafmützen-Alien)


Und schliesslich mussten sie ja alle irgendwo unterkommen… Dafür gibt es eben die secret box, denn wer weiß schon was am nächsten Tag darin so warten kann ;)

( Die bisherigen Bewohner)


Dieser kleine Wurm war tagelang ein ständiger Begleiter…

Doch das Highlight der Sammlung ist der Enderman, denn Minecraft lieben wir beide ;)


Noch ist ein wenig Platz und ich hoffe das die Bewohner noch eine Weile gut ankommen und hoffentlich bald wieder neue Freunde bekommen.

Habt eine schöne Restwoche
Eure

Dienstag, 7. Januar 2014

I'm knitting... again and again… & my new old Monchhichis...


Ich stricke und stricke vor mich hin… Es lässt mich  nicht los…
Aber es ist wirklich so angenehm… Abends vor dem Ofen, mit einem Hörbuch und einem Glas Rotwein z.B…

Eine Kordel/Schnur (i-Cord) zu stricken ist für mich der einfachste und beste Weg. Ich mag weder die Strickliesl noch die gehäkelte Variante. Hier könnt Ihr sehen wie es funktioniert: KLICK


Das ist daraus entstanden:


Auch ein kleines Fuchsmädchen ist entstanden, doch die Wolle hatte keine besonders gute Qualität, doch als Deko reicht es ;)


Und dann wollte ich Euch noch was zeigen… Als kleines Mädchen hab ich mir sehnlichst ein Monchhichi gewünscht, aber leider nie das Glück gehabt eines zu besitzen… Von diesem Wunsch hat mein Held gewusst und mir zusammen mit unserem Großen nun ein Pärchen geschenkt… Ich weiß dass es albern ist, aber ich war zu Tränen gerührt als die beiden hier ankamen.



Beide original aus dem Jahr 1974 und leider in ganz schrecklichen Klamotten ;) Doch ich habe dafür gesorgt, dass sie nicht nackt bleiben müssen ;)



Für den Jungen hab ich eine Pudelmütze und einen Cardigan gestrickt und aus einem alten Baby T-Shirt eine Hose genäht.



Das Mädchen bekam ebenfalls erstmal eine Hose und eine kleine Küchenschürze. Das Besticken in solcher Miniatur hat ganz schön gedauert…


Habt eine schöne Woche!!!
Eure

Montag, 23. Dezember 2013

I'm on Instagram and a few pics...


Momentan scheint meine Lust am Bloggen etwas dürftig zu sein…
Es tut sich viel… Und die Zeit wäre eigentlich auch da, aber irgendwie... ;)

Was soll's, oder? Es gibt tausende andere Blogs die auch von Euch gelesen werden möchten, also ist es nicht so schlimm wenn meiner in der Leseliste eine Weile nicht auftaucht…

Wenigstens ein paar Bilder kann ich Euch da lassen…
Von meiner kleinen Maus, die neu eingekleidet wurde…


Von der Secret Box die sich langsam füllt… Hier zwei der Bewohner:



Und von einigen Perlchen die in letzter Zeit entstanden sind.
Momentan perle ich wieder sehr fleissig…




Und eine kleiner Neuigkeit hätte ich noch…

Doch zuerst eine dringende Bitte an meinen Schwiegerpapi:
Bitte, Bitte sei so lieb und warte bis Sonntag um Dir diese Neuigkeit anzuschauen, ok? :)
Nicht vorher rein klicken!!! Hab Dich lieb!!!

So und nun für meine restlichen Leser…
Seit Neustem bin ich bei Instagram… Ein Foto, ein Filter und schon ist es on… Ja das ist momentan ganz nach meinem Geschmack ;)


Bis bald Eure