Dienstag, 28. Januar 2014

Simple bag…


Heute nur ganz schnell eine Mini-Anleitung, weil ich es einer ganz lieben Nähanfängerin versprochen habe…

Wir benutzen schon seit einer Ewigkeit keine Plastiktüten mehr… Selber nähen kostet einiges an Zeit, wenn man sie denn abgefüttert haben möchte... Und wirklich schön sind diese Baumwolltaschen die man in den Läden bekommt auch nicht. Sind ja schliesslich als Werbung gedacht. Doch das ein oder andere Geschäft verkauft sie auch ganz uni, ohne jeglichen Druck. Bei uns z.B. Budni…

Mit so einer Baumwolltasche hat man schon mal das Innenfutter und die Henkel und man braucht lediglich die Außenhülle ;)
Und das ist ganz fix gemacht…

Tasche ausmessen und für das Schnittmass die Nahtzugabe dazurechnen:
Diese Tasche hat das Mass 38,5cm br x 41cm hoch. Mein Schnittmass beträgt 78,5cm x 43,5cm (ich nehme etwa 7-8mm als Nahtzugabe, das ist bei mir genau "Füsschenbreite")…


Nun seitlich zusammen klappen und die offene Seite und den Boden nähen… Oben offen lassen ;)


Auf Rechts umdrehen und bügeln…


Nun die Baumwolltasche auf links drehen und einschieben, dann die offene Kante des Außenstoffes (etwa 1cm) nach innen legen und feststecken… Absteppen und fertig…


Und ähmmm… solltet Ihr eventuell die Masse vertauscht haben (und das für eine Anleitung…nicht zu fassen ;) dann näht Ihr einfach die fehlenden cm als Streifen oben an... merkt kein Mensch, dass es so nicht gedacht war... *grins*


Natürlich könnt Ihr Vorder- und Rückteil benähen, besticken oder sonst irgendwie dekorieren, aber dann ist es keine einfache Tasche mehr, sondern ein Kunstwerk ;)

Selbstverständlich kann man das auch als Innenfutter für eine Häkeltasche nehmen...
Liebe B. ich hoffe ich konnte Dir damit die Angst nehmen es einfach zu versuchen :)

Bis bald
Eure

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine coole Idee. ... wenn es mal schnell gehen soll...

    Vielen Dank und liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. ...bin ja nun kein Nähanfängerlein, aber die Idee ist trotzdem grandios - ich hab sogar noch Rosenstoff da - passt wunderbar zu meinem Vorhaben, mal die Vorräte aufzubrauchen !!!!!!!
    Vielen vielen Dank!
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    sehr hübsche Idee und schnell geht es auch noch.
    Danke
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  4. Eine Super-Idee!!!! Dank Dir für den Tipp. Ich wünsch Dir eine schöne Woche und noch viele wunderbare Ideen. Sei ganz lieb gegrüßt von Lene

    AntwortenLöschen
  5. Solch Stofftaschen habe ich etliche - meine Schwiegermutter näht sie aus Leidenschaft! Ich habe mittlerweile Unmengen davon!
    Ich hab sie auch schon genäht, allerdings sind wir noch nicht auf die Idee gekommen, solche fertigen Stofftaschen als Innenfutter zu verwenden! Genial!
    Danke für den Tipp!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Einfach und simpel, fix gemacht.
    Tolle Idee. So kriege ich mal die tausend Stofftaschen mit Werbung die ich habe verarbeitet.
    Danke für den Anstoß.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  7. Das ist eine super schöne Anleitung und ne tolle Idee dazu. Mir schwebt es schon seit Jahren vor sämtliche häßliche Taschen durch selbstgenähte zu ersetzen, war aber bislang viel zu faul!!
    Das ist praktisch und geht schnell, und wäre auch ne super schöne Idee zu verschenken. Vielen Dank!!
    lg michi

    AntwortenLöschen
  8. HAllo Süße, wunderschön die kleine Tasche! Danke für die lieben Worte bei Mir!!! ja tez Wam zycze wszystkiego naj naj zeby wszystko sie ulozylo tak jak sobie zyczycie kochana!!!!! Usickami przesylam!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja eine supergeniale Idee und die Umsetzung klingt ja eigentlich ganz einfach...mal sehen, ob ich das auch mal hinbekomme...versuchen werde ich es auf jeden Fall.
    Vielen Dank für die Anregung und die anleitung.
    LG
    Anett

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, meine Liebe,
    das MUSS ich demnächst unbedingt mal ausprobieren ;o), herzlichen Dank für die Anleitung! Ich drücke dich feste, deine Petie ♥

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful! The fabrics are so romantic and feminine - perfect for a sweet bag.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Nell,
    die Idee finde ich genial. Einfach klasse. Muß ich unbedingt auch einmal ausprobieren. Ich finde Deine Taschen einfach schön.
    Liebe Grüße,die Neue unter Euch Bloggern.

    Daniéla

    AntwortenLöschen
  13. Pretty totes, love your fabric selection!Love roses. Thanks for sharing tutorial.
    Hope you have a wonderful week!
    Hugs from Portugal,

    Ana Love Craft
    www.lovecraft2012.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Nell,

    genial einfach ;O)

    ..der Stoff ganz unten, ist das ein TILDA-Stoff? Verrätst Du wie der heisst, in den hab ich mich gerade spontan verliebt.

    Danke und LG
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Que bonitas!! y las telas maravillosas, besos

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Nell!
    Deine Stofftaschen sind ja wunderschön!
    Die Idee mit dem Innenfutter ist mir so auch neu.
    Wenn du möchtest würde ich mich freuen wenn du deine Tasche bei meiner Linkparty 12 Taschen 12 Monate verlinkst, es gibt auch etwas zu gewinnen:
    http://schillersplatzli.blogspot.co.at/2014/01/12-taschen-12-monate-janner.html
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Super Idee.Da habe ich doch einige Taschen rumliegen, die sich dafür eignen.
    Danke Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  18. HA. Das kann ja sogar ich Näh-Noob schaffen. Coole Idee :)

    AntwortenLöschen
  19. Über Umwege bin ich auf Deine Seite gestoßen. Und gleich auf diese tolle Idee. Manchmal komm ich mir mit den Leinentaschen schon so vor, als wenn ich mit ner Plastiktüt unterwegs wäre (etwas schäbig halt). Aber so... Richtig schick. Wenn's klappt und ich mich am Wochenende vom üblichen Familientrubel etwas "absetzen" kann, näh ich mir gleich meine erste Tasche.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  20. Das ist eine super schöne Idee !
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  21. Das ist ja ne klasse Idee, so simpel und doch so wirkungsvoll.
    Liebste Grüße Mareike von http://unefantastiqueterre.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  22. Hello,
    I'm loving the idea to make a pretty bag.

    thx for the inspiration.
    greetings from Poland :)
    Agnieszka.

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja mal eine super Idee. Danke für die tolle Anleitung :-)

    AntwortenLöschen
  24. ... mein Täschchen ist "online"
    Vielen Dank nochmals!
    GAbi

    AntwortenLöschen
  25. Was für eine hübsche Idee! Danke dir dafür!
    Liebe Grüße
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nell, ich habe ja schon viele Stoffwendetaschen genäht. Die Arbeit ist schon aufwändig, auch wegen der Abnäher unten, um die Tasche zu verbreitern und den Stoffgriffen. Doch diese Idee von Dir, einfach einen einfachen Stoffbeutel für innen zu benutzen, ist auch super.
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße von der Tina

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Nell,
    also auf diese einfache und sehr naheliegende Idee bin ich noch gar nicht gekommen. :-)
    Jetzt, wo ich es sehe denke ich: Ja klar!!!
    Vielen Dank.
    Liebe Grüße Olga

    AntwortenLöschen